Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Navigationslinks überspringenLänderdaten > Wirtschaft > Allgemeine Wirtschaftsdaten > Devisen- und Goldreserven

 

Devisen- und Goldreserven

Währungsreserven sind die von einer Noten- oder Zentralbank auf der Aktivseite in ausländischer Währung, Edelmetallen, Sonderziehungsrechten und Reservepositionen im Internationalen Währungsfonds gehaltenen Mittel zu Devisenmarktinterventionen und zur Finanzierung von Außenhandelsdefiziten. Währungsreserven werden in der Zahlungsbilanz (Unterkonto: Kapitalbilanz, Devisenbilanz) eines Landes oder einheitlichen Währungsraumes erfasst. Sie liegen meist in Form von Einlagen auf kurze Sicht beziehungsweise auf liquiden Mitteln vor. Sie entstehen durch Leistungsbilanzüberschüsse eines Staates oder Wirtschaftsraumes. Prinzipiell handelt es sich um Nettowährungsreserven, wenn die Auslandsverbindlichkeiten der eigenen Währungsbehörde von den gesamten Währungsreserven, also Bruttowährungsreserven, subtrahiert wurden.

Als Goldreserve werden nationale Goldbestände bezeichnet, die meist im Verantwortungsbereich einer Zentralbank oder eines Finanzministeriums stehen.

Der Zweck nationaler Goldreserven bestand früher zumeist in der Deckung von Währungen (Goldstandard). Heute wird Gold vorwiegend als nationale Reserve für Krisenzeiten aufbewahrt.

Die überwiegende Zahl der Notenbanken reduzierte ihre Goldbestände. Der Anteil der internationalen Goldreserven an den gesamten Währungsreserven ist in den letzten drei Jahrzehnten durch Verkäufe und eine geringere Bedeutung für die Währungssicherung von 60 Prozent 1980 auf zehn Prozent 2006 zurückgegangen. Neben der abnehmenden Bedeutung von Goldreserven für das Vertrauen in die Notenbanken spielen vor allem zwei Gründe eine Rolle:

  • Die Goldbestände werden nicht verzinst. Die Umschichtung der Goldbestände in verzinsliche Anlagen erhöht daher die Gewinne der Notenbanken.

  • In den Bilanzen der Notenbanken sind die Goldbestände mit den (niedrigen) Anschaffungskosten bilanziert. Der Verkauf zu den aktuell höheren Marktpreisen führt zu einem bilanziellen Gewinn.

Land RangDevisen- und GoldreservenZeitpunkt
China13.869.000.000.000 USD31. Dezember 2014
Japan21.261.000.000.000 USD31. Dezember 2014
Europäische Union3863.800.000.000 USD31. Dezember 2011
Saudi-Arabien4732.400.000.000 USD31. Dezember 2014
Schweiz5545.500.000.000 USD31. Dezember 2014
Taiwan6423.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Russische Föderation7385.500.000.000 USD31. Dezember, 2014
Korea, Republik8363.600.000.000 USD31. Dezember 2014
Brasilien9363.600.000.000 USD31. Dezember 2014
Hongkong10328.500.000.000 USD31. Dezember 2014
Indien11322.800.000.000 USD31. Dezember 2014
Singapur12256.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Mexiko13195.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Deutschland14192.800.000.000 USD31. Dezember 2014
Algerien15179.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Thailand16157.100.000.000 USD31. Dezember 2014
Frankreich17143.500.000.000 USD31. Dezember 2014
Italien18142.200.000.000 USD31. Dezember 2014
Vereinigte Staaten19130.100.000.000 USD31. Dezember 2014
Türkei20127.300.000.000 USD31. Dezember 2014
Malaysia21115.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Indonesien22111.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Iran23109.000.000.000 USD31. Dezember 2014
Großbritannien24107.700.000.000 USD31. Dezember 2014
Polen25100.400.000.000 USD31. Dezember 2014
Libyen2689.250.000.000 USD31. Dezember 2014
Israel2786.100.000.000 USD31. Dezember 2014
Philippinen2879.540.000.000 USD31. Dezember 2014
Vereinigte Arabische Emirate2978.420.000.000 USD31. Dezember 2014
Dänemark3075.380.000.000 USD31. Dezember 2014
Kanada3174.700.000.000 USD31. Dezember 2014
Irak3266.850.000.000 USD31. Dezember 2014
Norwegen3364.800.000.000 USD31. Dezember 2014
Peru3462.510.000.000 USD31. Dezember 2014
Schweden3562.500.000.000 USD31. Dezember 2014
Australien3753.890.000.000 USD31. Dezember 2014
Libanon3850.500.000.000 USD31. Dezember 2014
Spanien3950.350.000.000 USD31. Dezember 2014
Südafrika4049.090.000.000 USD31. Dezember 2014
Kolumbien4146.810.000.000 USD31. Dezember 2014
Katar4243.320.000.000 USD31. Dezember 2014
Rumänien4343.160.000.000 USD31. Dezember 2014
Niederlande4442.920.000.000 USD31. Dezember 2014
Ungarn4542.020.000.000 USD31. Dezember 2014
Chile4640.450.000.000 USD31. Dezember 2014
Nigeria4736.900.000.000 USD31. Dezember 2014
Vietnam4834.580.000.000 USD31. Dezember 2014
Kuwait4932.230.000.000 USD31. Dezember 2014
Argentinien5031.400.000.000 USD31. Dezember 2014
Kasachstan5128.920.000.000 USD31. Dezember 2014
Angola5227.090.000.000 USD31. Dezember 2014
Turkmenistan5326.650.000.000 USD31. Dezember 2014
Belgien5425.400.000.000 USD31. Dezember 2014
Österreich5524.940.000.000 USD31. Dezember 2014
Bangladesch5622.310.000.000 USD31. Dezember 2014
Venezuela5722.090.000.000 USD31. Dezember 2014
Marokko5820.410.000.000 USD31. Dezember 2014
Bulgarien5920.110.000.000 USD31. Dezember 2014
Portugal6019.620.000.000 USD31. Dezember 2014
Usbekistan6117.800.000.000 USD31. Dezember 2014
Uruguay6217.550.000.000 USD31. Dezember 2014
Kroatien6316.870.000.000 USD31. Dezember 2014
Macau6416.440.000.000 USD31. Dezember 2014
Oman6516.320.000.000 USD31. Dezember 2014
Jordanien6616.040.000.000 USD31. Dezember 2014
Neuseeland6715.860.000.000 USD31. Dezember 2014
Aserbaidschan6815.550.000.000 USD31. Dezember 2014
Bolivien6915.120.000.000 USD31. Dezember 2014
Ägypten7014.450.000.000 USD31. Dezember 2014
Pakistan7114.290.000.000 USD31. Dezember 2014
Serbien7212.050.000.000 USD31. Dezember 2014
Trinidad und Tobago7311.980.000.000 USD31. Dezember 2014
Kuba7411.100.000.000 USD31. Dezember 2014
Finnland7510.670.000.000 USD31. Dezember 2014
Litauen768.728.000.000 USD31. Dezember 2014
Myanmar778.727.000.000 USD31. Dezember 2014
Botsuana788.323.000.000 USD31. Dezember 2014
Sri Lanka798.209.000.000 USD31. Dezember 2014
Kenia807.911.000.000 USD31. Dezember 2014
Ukraine817.530.000.000 USD31. Dezember 2014
Lettland827.507.000.000 USD31. Dezember 2014
Tunesien837.395.000.000 USD31. Dezember 2014
Guatemala847.329.000.000 USD31. Dezember 2014
Costa Rica857.211.000.000 USD31. Dezember 2014
Paraguay866.986.000.000 USD31. Dezember 2014
Afghanistan876.681.000.000 USD31. Dezember 2014
Griechenland886.433.000.000 USDFebruar 2015
Kambodscha896.106.000.000 USD31. Dezember 2014
Bahrain906.049.000.000 USD31. Dezember 2014
Nepal916.034.000.000 USD31. Dezember 2014
Ghana925.324.000.000 USD31. Dezember 2014
Belarus935.059.000.000 USD31. Dezember 2014
Kongo944.939.000.000 USD31. Dezember 2014
Dominikanische Republik954.862.000.000 USD31. Dezember 2014
Bosnien und Herzegowina964.744.000.000 USD31. Dezember 2014
Jemen974.665.000.000 USD31. Dezember 2014
Côte d'Ivoire984.479.000.000 USD31. Dezember 2014
Tansania994.390.000.000 USD31. Dezember 2014
Island1004.176.000.000 USD31. Dezember 2014
Panama1014.032.000.000 USD31. Dezember 2014
Ecuador1023.949.000.000 USD31. Dezember 2014
Mauritius1033.919.000.000 USD31. Dezember 2014
Äthiopien1043.483.000.000 USD31. Dezember 2014
Honduras1053.458.000.000 USD31. Dezember 2014
Uganda1063.316.000.000 USD31. Dezember 2014
Mosambik1073.220.000.000 USD31. Dezember 2014
Kamerun1083.122.000.000 USD31. Dezember 2014
Sambia1093.078.000.000 USD31. Dezember 2014
Mazedonien1102.963.000.000 USD31. Dezember 2014
Albanien1112.908.000.000 USD31. Dezember 2014
Äquatorialguinea1122.907.000.000 USD31. Dezember 2014
Georgien1132.699.000.000 USD31. Dezember 2014
El Salvador1142.693.000.000 USD31. Dezember 2014
Slowakei1152.614.000.000 USD31. Dezember 2014
Gabun1162.495.000.000 USD31. Dezember 2014
Jamaika1172.473.000.000 USD31. Dezember 2014
Papua-Neuguinea1182.305.000.000 USD31. Dezember 2014
Nicaragua1192.276.000.000 USD31. Dezember 2014
Moldau1202.157.000.000 USD31. Dezember 2014
Senegal1212.038.000.000 USD31. Dezember 2014
Haiti1221.990.000.000 USD31. Dezember 2014
Kirgisistan1231.957.000.000 USD31. Dezember 2014
Irland1241.748.000.000 USD31. Dezember 2014
Kongo, Demokratische Republik1251.557.000.000 USD31. Dezember 2014
Armenien1261.489.000.000 USD31. Dezember 2014
Syrien1271.428.000.000 USD31. Dezember 2014
Namibia1281.209.000.000 USD31. Dezember 2014
Tschad1291.089.000.000 USD31. Dezember 2014
Lesotho1301.071.000.000 USD31. Dezember 2014
Slowenien1311.016.000.000 USD31. Dezember 2014
Ruanda1321.005.000.000 USD31. Dezember 2014
Fidschi133916.200.000 USD31. Dezember 2014
Zypern134890.900.000 USD31. Dezember 2014
Laos135889.700.000 USD31. Dezember 2014
Bahamas136874.300.000 USD31. Dezember 2014
Luxemburg137863.000.000 USD31. Dezember 2014
Madagaskar138773.800.000 USD31. Dezember 2014
Benin139726.000.000 USD31. Dezember 2014
Swasiland140690.800.000 USD31. Dezember 2014
Guyana141667.900.000 USD31. Dezember 2014
Barbados142632.300.000 USD31. Dezember 2014
Suriname143625.200.000 USD31. Dezember 2014
Malawi144625.200.000 USD31. Dezember 2014
Malta145619.200.000 USD31. Dezember 2014
Montenegro146599.600.000 USD31. Dezember 2014
Cabo Verde147510.900.000 USD31. Dezember 2014
Togo148507.000.000 USD31. Dezember 2014
Tadschikistan149502.800.000 USD31. Dezember 2014
Belize150486.900.000 USD31. Dezember 2014
Seychellen151465.000.000 USD31. Dezember 2014
Simbabwe152448.000.000 USD31. Dezember 2014
Estland153436.800.000 USD31. Dezember 2014
Malediven154368.300.000 USD31. Dezember 2013
Burundi155317.100.000 USD31. Dezember 2014
San Marino156308.600.000 USD2012
Guinea157302.400.000 USD31. Dezember 2014
Burkina Faso158297.100.000 USD31. Dezember 2014
Eritrea159218.900.000 USD31. Dezember 2014
Vanuatu160184.000.000 USD31. Dezember 2014
Sudan161181.500.000 USD31. Dezember 2014
Gambia162159.300.000 USD31. Dezember 2014
Tonga163158.800.000 USD31. Dezember 2014
St. Vincent und die Grenadinen164157.400.000 USD31. Dezember 2014
Samoa165140.700.000 USD31. Dezember 2014
Dominica166103.000.000 USD31. Dezember 2014
Mikronesien16775.060.000 USD31. Dezember 2011
São Tomé und Príncipe16863.520.000 USD31. Dezember 2014
Montserrat16932.080.000 USD31. Dezember 2012
 


Quellen

Weblinks