Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Skip Navigation LinksLänderdaten > Ressourcen > Glossar > Nettoinlandsprodukt

 

Nettoinlandsprodukt

Das Nettoinlandsprodukt (NIP) ist

  • Kenngröße für den materiellen Wohlstand,

  • der Marktwert aller Güter und Dienstleistungen, die zur Verfügung der an der inländischen Produktion beteiligten Wirtschaftssubjekte bereitstehen,

  • das Arbeitnehmerentgelt und der Betriebsüberschuss bzw. die Selbständigeneinkommen.

Durchschnittlich beträgt es etwa 89 % des BIP.


Quellen
  • Seite „Nettoinlandsprodukt“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. Juli 2014, 12:40 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Nettoinlandsprodukt&oldid=132597955 (Abgerufen: 15. Juni 2015, 16:04 UTC)  

Bildnachweis

  •  

Weblinks