LaenderDaten

Navigationslinks überspringenLänderdaten > Länderrankings > Länder-Indizes > Human Development Index (HDI)

Human Development Index (HDI)

Der Index für menschliche Entwicklung

Der Human Development Index (HDI; deutsch Index für menschliche Entwicklung) der Vereinten Nationen ist ein Wohlstandsindikator für Länder. Der HDI wird seit 1990 im jährlich erscheinenden Human Development Report (dt. Bericht für menschliche Entwicklung) des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) veröffentlicht.

 LandRangWertWertung
NorwegenNorwegen10,949v
AustralienAustralien20,939v
SchweizSchweiz20,939v
DeutschlandDeutschland40,926v
DänemarkDänemark50,925v
SingapurSingapur50,925v
NiederlandeNiederlande70,924v
IrlandIrland80,923v
IslandIsland90,921v
KanadaKanada100,920v
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten100,920v
HongkongHongkong120,917v
NeuseelandNeuseeland130,915v
SchwedenSchweden140,913v
LiechtensteinLiechtenstein150,912v
GroßbritannienGroßbritannien160,909v
JapanJapan170,903v
Korea, RepublikKorea, Republik180,901v
IsraelIsrael190,899v
LuxemburgLuxemburg200,898v
FrankreichFrankreich210,897v
BelgienBelgien220,896v
FinnlandFinnland230,895v
ÖsterreichÖsterreich240,893v
SlowenienSlowenien250,890v
ItalienItalien260,887v
SpanienSpanien270,884v
Tschechische RepublikTschechische Republik280,878v
GriechenlandGriechenland290,866v
EstlandEstland300,865v
Brunei DarussalamBrunei Darussalam300,865v
AndorraAndorra320,858v
KatarKatar330,856v
MaltaMalta330,856v
ZypernZypern330,856v
PolenPolen360,855v
LitauenLitauen370,848v
ChileChile380,847v
Saudi-ArabienSaudi-Arabien380,847v
SlowakeiSlowakei400,845v
PortugalPortugal410,843v
Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate420,840v
UngarnUngarn430,836v
LettlandLettland440,830v
KroatienKroatien450,827v
ArgentinienArgentinien450,827v
BahrainBahrain470,824v
MontenegroMontenegro480,807v
Russische FöderationRussische Föderation490,804h
RumänienRumänien500,802h
KuwaitKuwait510,800v
OmanOman520,796h
BelarusBelarus520,796h
BarbadosBarbados540,795h
UruguayUruguay540,795h
BulgarienBulgarien560,794h
KasachstanKasachstan560,794h
BahamasBahamas580,792h
MalaysiaMalaysia590,789h
PalauPalau600,788h
PanamaPanama600,788h
Antigua und BarbudaAntigua und Barbuda620,786h
SeychellenSeychellen630,782h
MauritiusMauritius640,781h
Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago650,780h
SerbienSerbien660,776h
Costa RicaCosta Rica660,776h
KubaKuba680,775h
IranIran690,774h
GeorgienGeorgien700,769h
TürkeiTürkei710,767h
VenezuelaVenezuela720,767h
Sri LankaSri Lanka730,766h
St. Kitts und NevisSt. Kitts und Nevis740,765h
AlbanienAlbanien750,764h
LibanonLibanon760,763h
MexikoMexiko770,762h
AserbaidschanAserbaidschan780,759h
BrasilienBrasilien790,754h
GrenadaGrenada790,754h
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina810,750h
MazedonienMazedonien820,748h
AlgerienAlgerien830,745h
ArmenienArmenien840,743h
UkraineUkraine840,743h
JordanienJordanien860,741h
PeruPeru870,740h
ThailandThailand870,740h
EcuadorEcuador890,739h
ChinaChina900,738h
FidschiFidschi910,736h
MongoleiMongolei920,735h
St. LuciaSt. Lucia930,735h
JamaikaJamaika940,730h
KolumbienKolumbien950,727h
DominicaDominica960,726h
SurinameSuriname970,725h
TunesienTunesien970,725h
Dominikanische RepublikDominikanische Republik990,722h
St. Vincent und die GrenadinenSt. Vincent und die Grenadinen1000,722h
TongaTonga1010,721h
LibyenLibyen1020,716h
BelizeBelize1030,706h
SamoaSamoa1040,704h
MaledivenMalediven1050,701h
UsbekistanUsbekistan1050,701m
MoldauMoldau1070,699m
BotsuanaBotsuana1080,698m
GabunGabun1090,697m
ParaguayParaguay1100,693m
ÄgyptenÄgypten1110,691m
TurkmenistanTurkmenistan1110,691m
IndonesienIndonesien1130,689m
GazastreifenGazastreifen1140,684m
WestjordanlandWestjordanland1140,684m
VietnamVietnam1150,683m
PhilippinenPhilippinen1160,682m
El SalvadorEl Salvador1170,580m
BolivienBolivien1180,674m
SüdafrikaSüdafrika1190,666m
KirgisistanKirgisistan1200,664m
IrakIrak1210,649m
Cabo VerdeCabo Verde1220,648m
MarokkoMarokko1230,647m
NicaraguaNicaragua1240,645m
NamibiaNamibia1250,640m
GuatemalaGuatemala1250,640m
GuyanaGuyana1270,638m
MikronesienMikronesien1280,638m
TadschikistanTadschikistan1290,627m
HondurasHonduras1300,625m
IndienIndien1310,624m
BhutanBhutan1320,607m
Timor-LesteTimor-Leste1330,605m
VanuatuVanuatu1340,597m
ÄquatorialguineaÄquatorialguinea1350,592m
KongoKongo1350,592m
KiribatiKiribati1370,588m
LaosLaos1380,586m
SambiaSambia1390,579m
BangladeschBangladesch1390,579m
GhanaGhana1390,579m
São Tomé und PríncipeSão Tomé und Príncipe1420,574m
KambodschaKambodscha1430,563m
NepalNepal1440,558l
MyanmarMyanmar1450,556l
KeniaKenia1460,555l
PakistanPakistan1470,550l
SwasilandSwasiland1480,541l
SyrienSyrien1490,536m
AngolaAngola1500,533l
TansaniaTansania1510,531l
NigeriaNigeria1520,527l
KamerunKamerun1530,518l
Papua-NeuguineaPapua-Neuguinea1540,516l
SimbabweSimbabwe1540,516l
SalomonenSalomonen1560,515l
MauretanienMauretanien1570,513l
MadagaskarMadagaskar1580,512l
RuandaRuanda1590,498l
LesothoLesotho1600,497l
KomorenKomoren1600,497l
SenegalSenegal1620,494l
UgandaUganda1630,493l
HaitiHaiti1630,493l
SudanSudan1650,490l
TogoTogo1660,487l
BeninBenin1670,485l
JemenJemen1680,482l
AfghanistanAfghanistan1690,479l
MalawiMalawi1700,476l
Côte d'IvoireCôte d'Ivoire1710,474l
DschibutiDschibuti1720,473l
GambiaGambia1730,452l
ÄthiopienÄthiopien1740,448l
MaliMali1750,442l
Kongo, Demokratische RepublikKongo, Demokratische Republik1760,435l
LiberiaLiberia1770,427l
Guinea-BissauGuinea-Bissau1780,424l
EritreaEritrea1790,420l
Sierra LeoneSierra Leone1790,420l
SüdsudanSüdsudan1810,418l
MosambikMosambik1810,418l
GuineaGuinea1830,414l
BurundiBurundi1840,404l
Burkina FasoBurkina Faso1850,402l
TschadTschad1860,396l
NigerNiger1870,353l
Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik1880,352l

v= Very high human development

h= High human development

m= Medium human development

l= Low human development

Im HDI nicht berücksichtigte Länder

Länder, für die zum Erstellungszeitpunkt keine oder keine geeigneten Daten zur Verfügung standen, wurden nicht berücksichtigt. Dies betrifft folgende Staaten und Gebiete:

Die höchstentwickelten Länder seit 1980

Folgende Länder waren in den vorhergehenden Jahren auf Platz 1 der HDI-Liste:

  • 1980 – Schweiz
  • 1985 – Kanada
  • 1990 – Kanada
  • 1991 – Japan
  • 1992 – Kanada
  • 1993 – Japan
  • 1994 – Kanada
  • 1995 – Norwegen
  • 1996 – Kanada
  • 1997 – Kanada
  • 1998 – Kanada
  • 1999 – Kanada (HDI 0,932)
  • 2000 – Kanada (HDI 0,935)
  • 2001 – Norwegen (HDI 0,939)
  • 2002 – Norwegen (HDI 0,942)
  • 2003 – Norwegen (HDI 0,944)
  • 2004 – Norwegen (HDI 0,956)
  • 2005 – Norwegen (HDI 0,963)
  • 2006 – Norwegen (HDI 0,965)
  • 2007 – Island (HDI 0,968)
  • 2008 – Island (HDI 0,970)
  • 2009 – Norwegen (HDI 0,971)
  • 2010 – Norwegen (HDI 0,938)
  • 2011 – Norwegen (HDI 0,943)
  • 2012 – Norwegen (HDI 0,955)
  • 2013 – Norwegen (HDI 0,944)
  • 2014 – Norwegen (HDI 0,944)
  • 2015 – Norwegen (HDI 0,944)

 

 

 

Kritik am HDI

  • Der HDI wird aus Gründen der Redundanz kritisiert, da die im HDI festgehaltenen Indikatoren sehr stark mit dem BIP korrelieren und damit durch dieses festgehalten werden.

  • Dem HDI wird auch vorgeworfen, keine ökologischen Faktoren zu berücksichtigen.

  • Der Ökonom Bryan Caplan kritisiert den HDI aus mehreren Gründen: das Gewicht der Bildung sieht er überbewertet. Für den normalen Menschen seien z.B. Fernseher und Autos wichtiger. Weiterhin sei gerade der ermittelte Wert der Bildung mit Schwächen behaftet, da ein Drittel dieses Parameters aus der Brutto-Einschreibungsrate ermittelt werde, d.h. dem Anteil der Bevölkerung, der derzeit an einer Bildungseinrichtung eingeschrieben ist. Um also die volle Punktzahl im Bereich Bildung zu erhalten, müsste die gesamte Bevölkerung aus Schülern oder Studenten bestehen. Er sieht auch das Problem, dass die Skala von 0 bis 1 das Bruttoinlandsprodukt unterbewerte. Da sie sich bereits am oberen Ende der Skala befinden, hätten reiche Länder kaum eine weitere Entwicklungsmöglichkeit in diesem Bereich. Ähnlich sei es mit der Lebenserwartung. Dem HDI fehlten zudem Ambitionen - er mache Skandinavien zur Spitze der menschlichen Errungenschaften. Caplan hat aber Zweifel, dass es dort keine Verbesserungsmöglichkeiten gebe. Der Index sei praktisch ein Maß dafür, wie „skandinavisch“ ein Land sei.

  • Der Ökonom und Autor Ratan Lal Basu kritisiert, dass nur materielle, aber keine psychologischen, ethischen und spirituellen Faktoren berücksichtigt würden.


Quellen

Bildernachweis

Weblinks