LaenderDaten

Skip Navigation LinksLänderdaten > Global > Europa > Deutschland > Bundesländer > Bevölkerungsdaten > Migrationshintergrund

Responsive Ad

 

 

Bevölkerung in Privathaushalten 2018 mit Migrationshintergrund

Eine Person hat einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht mit deutscher Staatsangehörigkeit geboren wurde. Dies traf 2018 auf jede vierte Person in Deutschland zu.

Im Jahr 2018 hatten rund 20,8 Millionen Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) auf Basis des Mikrozensus weiter mitteilt, entsprach dies einem Zuwachs gegenüber dem Vorjahr von 2,5 % (2017: 20,3 Millionen).

  insgesamt ohne mit
  in 1000
Deutschland 81 613 60 814 20 799
Baden-Württemberg 10 897 7 259 3 638
Bayern 12 841 9 559 3 282
Berlin 3 589 2 455 1 135
Brandenburg 2 468 2 260 208
Bremen 673 437 236
Hamburg 1 825 1 218 607
Hessen 6 169 4 094 2 075
Mecklenburg-Vorpommern 1 577 1 453 124
Niedersachsen 7 824 6 097 1 726
Nordrhein-Westfalen 17 646 12 284 5 362
Rheinland-Pfalz 4 010 2 966 1 045
Saarland 977 757 220
Sachsen 4 002 3 675 327
Sachsen-Anhalt 2 163 1 996 168
Schleswig-Holstein 2 841 2 349 492
Thüringen 2 109 1 955 155

Bigfoot