Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Skip Navigation LinksLänderdaten > Ressourcen > Glossar > Wohlstandsindikatoren > W3-Indikatoren

W3-Indikatoren

W3-Indikatoren sind ein Ensemble von Indikatoren für Wohlstand und Fortschritt, die im Gegensatz zur bisherigen sozioökonomischen Kennzahl "Bruttoinlandsprodukt" ganzheitliche Wohlstands- und Fortschrittsindikatoren darstellen sollen.

In Deutschland nahm im Januar 2011 eine Enquete-Kommission Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität – Wege zu nachhaltigem Wirtschaften und gesellschaftlichem Fortschritt in der Sozialen Marktwirtschaft des Deutschen Bundestages ihre Arbeit auf, ein Gremium, welches sich die Aufgabe gestellt hat, nach einer möglichen neuen Messzahl für Wohlstand und Fortschritt zu suchen - jenseits der Wachstumsfixierung des bisher als beherrschenden Maßstab geltenden Bruttosozialprodukts sowie der bisher nicht bzw. ungenügend berücksichtigten Kosten z. B. des Naturverbrauchs oder des Artensterbens. Die Kommission setzt sich aus siebzehn Abgeordneten aller Fraktionen sowie siebzehn Fachleuten zusammen.

Ein Ergebnis der Kommission sind die W3-Indikatoren, die im Gegensatz zum Bruttoinlandsprodukt ganzheitliche Wohlstands- und Fortschrittsindikatoren darstellen sollen. Die W3-Indikatoren beinhalten 10 Leitindikatoren in drei Bereichen:

1. Materieller Wohlstand

2. Soziales und Teilhabe

3. Ökologie

 

 

 

 

 

 


Quellen

Bildnachweis

Weblinks


728x90