LaenderDaten

Skip Navigation LinksLänderdaten > Staat & Politik > Regierungsdaten > Regierungen

Staats- und Regierungschefs

Wir versuchen die Daten möglichst aktuell zu halten, die Einträge für die Staatsoberhäupter und Regierungschefs sind jeweils mit den dazugehörigen Wikipediaeinträgen verlinkt, der Link unter Kabinet führt zu dem Eintrag in der World Leaders Database.

Land StaatsoberhauptRegierungschefKabinet
Afghanistan Präsident Aschraf Ghani Premierminister Abdullah AbdullahLink
Ägypten Präsident Abd al-Fattah as-Sisi Premierminister Ibrahim Mahlab (interim)Link
AkrotiriKönigin Elizabeth II. (seit 1952) *21.6.1926Administrator Major General Jamie GORDON (since October 2008); note - reports to the British Ministry of DefenseLink
Albanien Staatspräsident Bujar Nishani Premierminister Sali BerishaLink
Algerien Staatspräsident Abd al-Asis Bouteflika (seit 1999) *2.3.1937 Premierminister Ahmed OuyahiaLink
Amerikanische Jungferninseln Präsident Donald Trump Gouverneur John de JonghLink
Amerikanisch-Samoa Präsident Donald Trump Gouverneur Lolo Letalu Matalasi MoligaLink
Andorra Kofürst Bischof Joan Enric Vives i Sicília und Kofürst Staatspräsident Emmanuel Macron Premierminister Antoni Martí PetitLink
Angola José Eduardo dos Santos José Eduardo dos SantosLink
AnguillaKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926,; vertreten durch Governor William Alistair Harrison Chief Minister Hubert HughesLink
Antigua und BarbudaKönigin Elizabeth II. vertreten durch die Generalgouverneurin Louise Lake-TackPremierminister Baldwin SpencerLink
ÄquatorialguineaTeodoro Nguema Mbasogo Obiang (seit 1979) *5.6.1942 Premierminister Ignacio Milam TangLink
Argentinien Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner Präsidentin Cristina Fernández de KirchnerLink
ArmenienPräsident Sersch SargsjanPremierminister Tigran SargsjanLink
Aruba König Willem-Alexander, representiert von Governor Fredis Refunjol Premierminister Mike EmanLink
Aserbaidschan İlham ƏliyevPremierminister Artur RasizadeLink
ÄthiopienPräsident Girma Wolde-Giorgis (seit 8. Oktober 2001)Premierminister Haile Mariam Desalegne (seit dem 20. August 2012)Link
AustralienKönigin Elizabeth II. (seit 1952) *21.6.1926 vertreten durch Generalgouverneurin Quentin Bryce Premierminister Kevin RuddLink
BahamasKönigin Elizabeth II. (seit 1973) *21.6.1926 vertreten durch Generalgouverneur Sir Arthur Alexander FoulkesPremierminister Hubert IngrahamLink
Bahrain König Hamad bin Isa Al Chalifa Scheich Chalifa bin Salman Al ChalifaLink
BangladeschPräsident Abdul Hamid Premierminister Hasina WajedLink
BarbadosKönigin Elizabeth II.. (seit 1966) *21.6.1926 vertreten durch Generalgouverneur Sir Clifford HusbandsPremierminister Freundel StuartLink
BelarusPräsident Aljaksandr LukaschenkaMinisterpräsident Michail MjasnikowitschLink
Belgien König Albert II. Premierminister Charles MichelLink
BelizeKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926 vertreten durch Generalgouverneur Sir Colville Young Premierminister Dean BarrowLink
BeninPräsident Boni YayiPräsident Boni YayiLink
BermudaKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926; vertreten durch Governor Sir Richard Gozney Premier Paula CoxLink
Bhutan König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck Ministerpräsident Jigme Yoezer ThinleyLink
BolivienEvo Morales (seit dem 22. Januar 2006)Evo Morales (seit dem 22. Januar 2006)Link
Bosnien und HerzegowinaEin dreiköpfige Staatspräsidium setzt sich aus Vertretern der drei konstitutiven „Völker“ - Bosniaken, Kroaten und Serben - zusammen, die sich alle acht Monate mit dem Vorsitz abwechseln: Bakir Izetbegovic, Nebojša Radmanovic, Željko Komšic Ministerpräsident Nikola Špirić (seit dem 11. Januar 2007)Link
BotsuanaPräsident Ian KhamaPräsident Ian KhamaLink
Brasilien Michel Temer Michel TemerLink
Britische JungferninselnKönigin Elizabeth II. (seit 1981) *21.6.1926 vertreten durch Governor William Boyd McClearly Premier Orlando SmithLink
Britisches Territorium im Indischen OzeanKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926 Kommissar Colin RobertsLink
Brunei DarussalamSultan Hassanal Bolkiah (seit 1967) *15.7.1946Sultan Hassanal Bolkiah (seit dem 5. Oktober 1967) *15.7.1946Link
Bulgarien Präsident Rossen Plewneliew Ministerpräsident Plamen OrescharskiLink
Burkina Faso Präsident Blaise Compaoré (seit 1987) *3.2.1951 Premierminister Luc-Adolphe TiaoLink
Burundi Pierre Nkurunziza (seit dem 26. August 2005) Pierre Nkurunziza (seit dem 26. August 2005)Link
Cabo Verde Präsident Jorge Carlos Fonseca Premierminister José Maria NevesLink
Chile Präsidentin Michelle Bachelet Präsidentin Michelle BacheletLink
China Staatspräsident Xi Jinping Premier des Staatsrates Li KeqiangLink
Cookinseln Königin Elisabeth II., vertreten durch Sir Frederick Tutu Goodwin Prime Minister Henry PunaLink
Costa Rica Präsidentin Laura Chinchilla Präsidentin Laura ChinchillaLink
Côte d'Ivoire Präsident Alassane Ouattara (seit dem 21. Mai 2011)Premierminister Guillaume Soro (seit dem 4. Aril 2007)Link
Dänemark Königin Margrethe II. (seit 1972) *16.4.1940 Ministerpräsident Lars Løkke RasmussenLink
Deutschland Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Bundeskanzlerin Angela Merkel (seit 2005) *17. Juli 1954 in HamburgLink
DhekeliaKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926Administrator Major General Jamie GORDON (seit Oktober 2008); note - reports to the British Ministry of DefenseLink
Dominica Nicholas Liverpool (seit 2003) *1934 Roosevelt Skerrit (seit 2004) *1972Link
Dominikanische RepublikPräsident Leonel FernándezPräsident Leonel FernándezLink
Dschibuti Ismail Omar Guelleh (seit 1999) *1947 Dileita Mohamed Dileita (seit 2001) *12.3.1958Link
Ecuador Präsident Rafael Correa Präsident Rafael CorreaLink
El Salvador Präsident Mauricio Funes Präsident Mauricio FunesLink
EritreaIsaias Afwerki (seit 1993) *1946Isaias Afwerki (seit 1993) *1946Link
Estland Präsident Toomas Hendrik IlvesPremierminister Andrus Ansip (seit 2005) *27.8.1956Link
Europäische Union José Manuel Durão Barroso (* 1956), seit 2004 Präsident der Europäischen Kommission; zuvor Premierminister Portugals José Manuel Durão Barroso (* 1956), seit 2004 Präsident der Europäischen Kommission; zuvor Premierminister PortugalsLink
FalklandinselnKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926 vertreten durch Gouverneur Nigel Haywood Chief Executive Tim ThorogoodLink
Färöer Königin Margrethe II. vertreten durch den Reichsombudsmann Dan Michael Knudsen Premierminister Kaj Leo JohannesenLink
Fidschi Ratu Epeli Nailatikau Frank BainimaramaLink
Finnland Präsident Sauli Niinistö * 24.8.1948 Ministerpräsident Juha SipiläLink
FrankreichStaatspräsident Emmanuel Macron (seit dem 14. Mai 2017) Premierminister Édouard Philippe (seit dem 15. Mai 2017)Link
Französisch-GuayanaStaatspräsident Emmanuel MacronPräsident des Regionalrats: Antoine Karam; Präsident des Generalrates Pierre DésertLink
Französisch-PolynesienStaatspräsident Emmanuel MacronPresident of French Polynesia Gaston Tong SANG (since 24 November 2009); President of the Territorial Assembly Eduoard FRITCH (since 12 February 2009)Link
GabunPräsident Ali-Ben Bongo OndimbaPremierminister Paul Biyoghé MbaLink
GambiaPräsident Adama Barrow * 16.02.1965Präsident Adama Barrow * 16.02.1965Link
Georgien Micheil Saakaschwili (seit 2004) *1967Premierminister Bidsina IwanischwiliLink
Ghana Präsident John Dramani Mahama Präsident John Dramani MahamaLink
GibraltarKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926 vertreten durch Gouverneur Sir Adrian Johns Chefminister Peter CaruanaLink
GrenadaKönigin Elizabeth II. (seit 1974) *21.6.1926 vertreten durch Gouverneur Carlyle Glean Premierminister Tillman ThomasLink
Griechenland Staatspräsident Karolos Papoulias (seit dem 12. März 2005) *1929 Premierminister Alexis TsiprasLink
Grönland Königin Margrethe II. vertreten durch die Reichsombudsfrau Mikaela Engell Premierministerin Aleqa HammondLink
GroßbritannienKönigin Elizabeth II. (seit 1952) *21.04.1926Theresa May (seit dem 13. Juli 2016) *1. Oktober 1956 in LondonLink
Guam Präsident Donald Trump Gouverneur Eddie Baza CalvoLink
Guatemala Präsident Otto Pérez Molina Präsident Otto Pérez MolinaLink
Guernsey Elisabeth II. Herzogin der Normandie Lieutenant Governor Peter WalkerLink
Guinea Alpha Condé Mohamed Saïd FofanaLink
Guinea-Bissau Präsident José Mário Vaz Premierminister Domingos Simões PereiraLink
Guyana Präsident Donald Ramotar Premierminister Sam HindsLink
Haiti Präsident vakant. Präsident Martelly legte das Amt am 7. Februar 2016 ohne gewählten Nachfolger nieder. Premierminister Evans Paul (ad interim)Link
Honduras Präsident Juan Orlando Hernández Präsident Juan Orlando HernándezLink
Hongkong Staatspräsident Xi JinpingChefadministrator Leung Chun-yingLink
Indien Staatspräsident Pranab Mukherjee seit 25. Juli 2012 Premierminister Narendra Modi (seit 2014) *1950Link
Indonesien Präsident Joko Widodo (seit dem 20. Oktober 2014) Präsident Joko Widodo (seit dem 20. Oktober 2014)Link
Insel Man Elisabeth II. als Lord of Mann, vertreten durch Lieutenant Governor Adam Wood Chief Minister Allan BellLink
Irak Staatspräsident Fuad Masum Ministerpräsident Haider al-AbadiLink
Iran Oberster Rechtsgelehrter Ajatollah Seyyed Alī Chāmene'ī Staatspräsident Hassan RohaniLink
Irland Präsident Michael D. HigginsMinisterpräsident (Taoiseach) Leo VaradkarLink
Island Präsident Ólafur Ragnar Grímsson (seit 1996) *14.5.1943 Premierminister Sigmundur Davíð GunnlaugssonLink
Israel Präsident Reuven Rivlin Premierminister Benjamin NetanjahuLink
Italien Präsident Sergio Mattarella Ministerratspräsident Matteo RenziLink
JamaikaKönigin Elizabeth II. (seit 1952) *21.6.1926; represented by Governor General Dr. Patrick L. ALLEN (seit dem 26. Februar 2009) Premierministerin Portia Simpson MillerLink
Japankeines (de jure)
Tennō Akihito (de facto)
Premierminister Shinzo AbeLink
Jemen Präsident vakant Premierminister vakantLink
Jersey Elisabeth II. als Herzogin der Normandie vertreten durch Lieutenant Governor John McColl Chief Minister Terry Le Sueur; Bailiff Ian GorstLink
Jordanien König Abdullah II. (seit dem 7. Februar 1999) *30.1.1962Premierminister Abdullah EnsourLink
KaimaninselnKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926; vertreten durch Governor Helen Kilpatrick Premier Alden McLaughlinLink
Kambodscha König Norodom Sihamoni (seit dem 29. Oktober 2004) *1951Premierminister Hun Sen (seit 1998) *4.4.1951Link
Kamerun Präsident Paul Biya (seit 1982) *13.2.1933 Premierminister Philémon YangLink
Kanada Königin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Julie Payette Premierminister Justin TrudeauLink
Kasachstan Präsident Nursultan Nasarbajew Premierminister Baqytschan SaghyntajewLink
KatarEmir Scheich Hamad ibn Chalifa Al Thani Premierminister Scheich Abdullah bin Nasser bin Khalifa Al ThaniLink
Kenia Präsident Uhuru Kenyatta Deputy President William Samoei RutoLink
Kirgisistan Präsident Sooronbai Dscheenbekow Premierminister Mukhammedkalyi AbylgazievLink
Kiribati Präsident Taneti Mamau Präsident Taneti MamauLink
Kokosinseln (Keelinginseln)Königin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926Administrator (nonresident) Brian LacyLink
Kolumbien Präsident Iván Duque Präsident Iván DuqueLink
Komoren Präsident Ikililou Dhoinine Präsident Ikililou DhoinineLink
Kongo Präsident Denis Sassou-NguessoPremierminister  Isidore MvoubaLink
Kongo, Demokratische Republik Präsident Joseph Kabila Premierminister Adolphe MuzitoLink
Korea, Demokratische VolksrepublikPräsident (de jure): Kim Il-sung († 8. Juli 1994, "ewiger Präsident")

 

Vorsitzender des Präsidiums der Obersten Volksversammlung:
Kim Yŏng-nam
Vorsitzender der nationalen Verteidigungskommission: Kim Jong-un
(seit dem 19. Dezember 2011)
Vorsitzender des Ministerrats: Choe Yong-rim
Link
Korea, Republik Präsident Moon Jae-in (seit dem 10. Mai 2017) Premierminister Hwang_Kyo-ahnLink
Kosovo Präsident des Kosovo Hashim Thaçi Premierminister Isa MustafaLink
Kroatien Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović Premierminister Zoran MilanovićLink
Kuba Präsident des Staatsrates Miguel Díaz-Canel (seit dem 19. April 2018)Präsident des Ministerrates Miguel Díaz-Canel (seit dem 19. April 2018)Link
Kuwait Emir Scheich Sabah al-Ahmad al-Dschabir as-SabahScheich Nasir al-Muhammed al-Ahmed as-SabahLink
Laos Präsident Bounnhang Vorachit Ministerpräsident Thongloun SisoulithLink
Lesotho König Letsie III. (David Mohato Letsie Bereng Seeiso) (seit 1996) *17.7.1963Premierminister Bethuel Pakalitha Mosisili (seit 1998) *14.3.1945Link
Lettland Präsident Andris Bērziņš Ministerpräsident Valdis DombrovskisLink
Libanon Präsident Michel Sulaiman Premierminister Nadschib MiqatiLink
Liberia Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf Präsidentin Ellen Johnson-SirleafLink
Libyen Vorsitzender des Übergangsrates: Mustafa Muhammad Abd al-Dschalil

formales Oberhaupt der Volksrepublik: Muhammad Abu l-Qasim az-Zuwai

Premierminister des Übergangsrates Abdel Rahim el-KibLink
Liechtenstein Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein (seit 1989) *14.2.1945; Erbprinz Alois ist seit dem 15. August 2004 mit der Ausübung aller Hoheitsrechte betraut Klaus TschütscherLink
Litauen Präsidentin Dalia Grybauskaitė Premierminister Algirdas ButkevičiusLink
Luxemburg Großherzog Henri von Nassau-Weilburg (Heinrich I.) (seit 2000) *16.4.1955 Premierminister Xavier BettelLink
Macau Staatspräsident Xi Jinping Chief Executive Fernando Chui Sai OnLink
Madagaskar Präsident der „Hohen Übergangsbehörde" Andry Rajoelina Prime Minister Omer BerizikyLink
MalawiPräsident Bingu wa MutharikaPräsident Bingu wa MutharikaLink
Malaysia König Muhammad V. (Kelantan) Premierminister Mahathir bin MohamadLink
MaledivenPräsident Mohammed Waheed HassanPräsident Mohammed Waheed HassanLink
MaliPräsident Dioncounda Traoré (kommissarisch)Premierminister Django Sissoko (kommissarisch)Link
MaltaStaatspräsidentin Marie Louise Coleiro PrecaPremierminister Joseph MuscatLink
Marokko König Mohammed VI. (seit dem 30. Juli 1999)*1963Premierminister Abdelillah BenkiraneLink
MarshallinselnPräsident Jurelang ZedkaiaPräsident Jurelang ZedkaiaLink
MartiniqueStaatspräsident Emmanuel Macron Präfekt Laurent PrévostLink
Mauretanien Mohamed Ould Abdel Aziz Moulaye Ould Mohamed LaghdhafLink
Mauritius Anerood Jugnauth (seit dem 7. Oktober 2003) *1930Prime Minister Navinchandra RAMGOOLAM (since 5 July 2005) Navin RamgoolamLink
MayotteStaatspräsident Emmanuel MacronPräsident des Generalrates Daniel ZaïdaniLink
MazedonienPräsident Gjorge IvanovMinisterpräsident Nikola GruevskiLink
Mexiko Präsident Enrique Peña Nieto Präsident Enrique Peña NietoLink
MikronesienPräsident Manny MoriPräsident Manny MoriLink
MoldauPräsident Nicolae Timofti Iurie LeancăLink
Monaco Fürst Albert II. (seit dem 6. April 2005) *1958Staatsminister Michel RogerLink
Mongolei Tsachiagiin Elbegdordsch Premierminister Norowyn AltanchujagLink
MontenegroStaatspräsident Filip Vujanovic Premierminister Milo ĐukanovićLink
MontserratKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926, vertreten durch Gouverneur Adrian Davis Chief Minister Reuben MeadeLink
MosambikPräsident Armando Guebuza (seit dem 2. Februar 2005) *1943Premierminister Alberto VaquinaLink
Myanmar Staatspräsident Htin Kyaw Premierminister Htin KyawLink
NamibiaPräsident Hifikepunye Lucas PohambaPremierminister Hage GeingobLink
NauruPräsident Frederick PitcherPräsident Frederick PitcherLink
NepalStaatspräsidentin Bidhya Devi Bhandari (seit dem 28. Oktober 2015)Premierminister Pushpa Kamal DahalLink
NeukaledonienStaatspräsident Emmanuel Macron President of the Government of New Caledonia Philippe GermainLink
NeuseelandKönigin Elizabeth II. (seit 1952) *21.6.1926; vertreten vom Governor-General Jerry Mateparae Premierministerin Jacinda ArdernLink
Nicaragua Präsident Daniel Ortega Präsident Daniel OrtegaLink
Niederlande König Willem-AlexanderPremierminister Mark Rutte (seit dem 14. Oktober 2010)Link
Niederländische AntillenQueen BEATRIX of the Netherlands (since 30 April 1980), represented by Governor General Frits GOEDGEDRAG (since 1 July 2002)Prime Minister Emily de JONGH-ELHAGE (since 26 March 2006)Link
Niger Präsident Mahamadou IssoufouPrime Premierminister Brigi RafiniLink
Nigeria Präsident Goodluck Jonathan Präsident Goodluck JonathanLink
NiueKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926; vertreten vom Queen's Representative Sir Jerry Mateparae Premierminister Toke TalagiLink
Nördliche Marianen Präsident Donald Trump Gouverneur Benigno R. FitialLink
NorfolkinselKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926, rvertreten vom Governor-General of Australia Administrator Owen WalshLink
Norwegen König Harald V. (seit 1991) *21.2.1937Premierministerin Erna SolbergLink
Oman Sultan Qabus ibn Said (seit 1970) *18.11.1940 Sultan Qabus ibn Said (seit 1970) *18.11.1940Link
Österreich Bundespräsident Alexander van Bellen Bundeskanzler Sebastian KurzLink
Pakistan Staatspräsident Mamnoon Hussain Premierminister Imran KhanLink
Palau Präsident Johnson Toribiong Präsident Johnson ToribiongLink
Panama Präsident Ricardo Martinelli Präsident Ricardo MartinelliLink
Papua-NeuguineaKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Michael Ogio Premierminister Peter O’NeillLink
Paraguay Präsident Federico Franco Präsident Federico FrancoLink
Peru Staatspräsident Martín Vizcarra Premierminister Mercedes AráozLink
Philippinen Präsident Rodrigo Duterte Präsident Rodrigo DuterteLink
PitcairninselnKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneurin Victoria TreadellBürgermeister Mike WarrenLink
Polen Staatspräsident Andrzej Duda Ministerpräsident Mateusz MorawieckiLink
Portugal Staatspräsident Aníbal Cavaco Silva Ministerpräsident António CostaLink
Puerto Rico Präsident Donald TrumpGovernor Luis FORTUNO (seit dem 2. Januar 2009)Link
Ruanda Präsident Paul Kagame (seit dem 22. April 2000) *1958 Premierminister Pierre HabumuremyiLink
RumänienPräsident Klaus Johannis Premierminister Victor PontaLink
Russische Föderation Präsident Wladimir Putin Premierminister Dmitri MedwedewLink
SalomonenKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Frank Kabui Premierminister Danny PhilipLink
Sambia Präsident Edgar Lungu Präsident Edgar LunguLink
Samoa O le Ao o le Malo (Staatsoberhaupt) Tupuola Taisi Tufuga Efi Premierminister Sailele Tuilaʻepa MalielegaoiLink
San MarinoZwei regierende Kapitäne Capitani Reggenti (wechseln alle sechs Monate), momentan Gabriele Gatti und Matteo FioriniZwei regierende Kapitäne Capitani Reggenti (wechseln alle sechs Monate), momentan Gabriele Gatti und Matteo FioriniLink
São Tomé und Príncipe Präsident  Manuel Pinto da Costa Premierminister Patrice TrovoadaLink
Saudi-Arabien König Salman ibn Abd al-AzizPremierminister Salman ibn Abd al-AzizLink
Schweden König Carl XVI. Gustav (seit 1973) *30.4.1946 Ministerpräsident Fredrik ReinfeldtLink
SchweizDer Bundesrat bildet das kollektive Staatsoberhauptkeiner; wegen des für den Bundesrat geltenden Kollegialitätsprinzips kennt die Schweiz keinen Regierungschef. Sämtliche Bundesratsmitglieder üben dieselben Rechte und Pflichten aus.Link
Senegal Präsident Abdoulaye Wade Premierminister Souleymane Ndéné NdiayeLink
Serbien Präsident Tomislav Nikolić (gewählt am 20. Mai 2012) Ministerpräsident Ana BrnabićLink
Serbien und MontenegroSvetozar MAROVIC (seit dem 7. März 2003) *21.3.1955Svetozar MAROVIC (seit dem 7. März 2003) *21.3.1955Link
Seychellen Präsident James Alix Michel Präsident James Alix MichelLink
Sierra Leone Präsident Ernest Bai Koroma Präsident Ernest Bai KoromaLink
Simbabwe Präsident Emmerson Mnangagwa Premierminister Emmerson MnangagwaLink
Singapur Präsident Tony Tan Keng Yam Premierminister Lee Hsien LoongLink
Slowakei Präsident Andrej Kiska Ministerpräsident Robert FicoLink
Slowenien Staatspräsident
Borut Pahor
Ministerpräsidentin Miro CerarLink
Somalia Präsident Hassan Sheikh Mohamud Premierminister Abdiweli Mohamed AliLink
Spanien König Juan Carlos I. Regierungspräsident Pedro SánchezLink
Spitzbergen König Harald V. (seit 1991) *21.2.1937Governor Kjerstin ASKHOLT (since 1 October 2015); Assistant Governor Berit SAGFOSSEN (since 1 April 2016)Link
Sri Lanka Präsident Maithripala Sirisena Premierminister Ranil WickremesingheLink
St. BarthélemyStaatspräsident Emmanuel MacronPresident of the Territorial Council Bruno MAGRAS (since 16 July 2007)Link
St. Helena, Ascension und Tristan da CunhaKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926Governor and Commander in Chief Michael CLANCY (since 15 October 2004)Link
St. Kitts und NevisKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Cuthbert Sebastian Premierminister Denzil DouglasLink
St. LuciaKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneurin Pearlette Louisy Premierminister  Kenneth AnthonyLink
St. MartinStaatspräsident Emmanuel MacronPresident of the Territorial Council Frantz GUMBS (since 5 May 2009)Link
St. Pierre und MiquelonStaatspräsident Emmanuel MacronPresident of the Territorial Council Stephane ARTANO (since 21 February 2007)Link
St. Vincent und die GrenadinenKönigin Elisabeth II. vertreten durch Generalgouverneur Frederick Ballantyne Premierminister Ralph GonsalvesLink
Südafrika Präsident Cyril Ramaphosa Präsident Cyril RamaphosaLink
Sudan Präsident Umar Hasan Ahmad al-Baschir Präsident Umar Hasan Ahmad al-BaschirLink
Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln Elisabeth II.
Kommissar: Nigel Haywood
Marineoffizier: Pat Lurcock
Friedensrichter: Ian Parsons
Link
SüdsudanPräsident Salva Kiir MayarditPräsident Salva Kiir MayarditLink
Suriname Präsident Dési Bouterse Präsident Dési BouterseLink
Swasiland König Mswati III. Barnabas Sibusiso DlaminiLink
Syrien Präsident Baschar al-Assad (seit 2000) *11.9.1965 Premierminister Wael Nader al-HalqiLink
TadschikistanPräsident Emomalii Rahmon (seit 1994) *5.10.1952 Oqil OqilowLink
Taiwan Staatspräsidentin Tsai Ing-wenPremierminister Wu Den-yihLink
Tansania Präsident Jakaya Kikwete Premierminister Lin ChuanLink
ThailandPräsident des Kronrates Prem Tinsulanonda (interim) Premierminister General Prayut Chan-o-cha

Link
Timor-Leste Präsident José Ramos-Horta Premierminister Xanana GusmãoLink
TogoPräsident Faure GnassingbéPremierminister Gilbert HoungboLink
TokelauKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926 Administrator Linda Te Puni; Head of Government Siopili PerezLink
TongaKönig Taufa´ahau Tupou IV. (seit 1965) *1918Prime Minister Dr. Feleti SEVELE (since 11 February 2006)Link
Trinidad und Tobago Präsident George Maxwell Richards (seit 2003) *1931 Premierminister Kamla Persad-BissessarLink
TschadPräsident Idriss Déby (seit 1990) *1952Premierminister Emmanuel NadingarLink
Tschechische Republik Präsident Miloš Zeman (seit März 2013) *28.09.1944 Ministerpräsident Bohuslav SobotkaLink
Tunesien Interimspräsident Moncef Marzouki Premierminister Ali Larajedh (seit dem 22. Februar 2013)Link
Türkei Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan Ministerpräsident Recep Tayyip ErdoganLink
Turkmenistan Gurbanguly Berdimuhamedow Gurbanguly BerdimuhamedowLink
Turks- und CaicosinselnKönigin Elizabeth II. (seit 1983) *21.6.1926 vertreten durch Gouverneur Ric ToddAm 14. August 2009 wurden die Turks und Caicos Inseln der direkten Verwaltung Großbritanniens unterstellt. Die Befugnisse des Regierungschefs wurden dem Gouverneur übertragenLink
TuvaluKönigin Elizabeth II. (seit 1975) *21.6.1926, vertreten durch Generalgouverneur Iakopa Italeli Premierminister Willy TelaviLink
UgandaPräsident Yoweri Kaguta Museveni (seit 1986) *1944Premierminister Amama Mbabazi (seit dem 24. Mai 2011)Link
Ukraine Präsident Petro Poroschenko Ministerpräsident Wolodymyr HrojsmanLink
Ungarnvakant Ministerpräsident Viktor Orbán (seit Mai 2010)Link
Uruguay Präsident José Mujica Präsident José MujicaLink
UsbekistanPräsident Islom Karimov (seit 1991) *30.1.1938 Shavkat Mirziyoyev (seit dem 11. Dezember 2003) *1957Link
Vanuatu Präsident Iolu Abil Premierminister Sato KilmanLink
Vatikanstadt Papst Franziskus (seit dem 13. Märzl 2013) *1936 Präsident des Governatorat Giuseppe BertelloLink
VenezuelaPäsident Nicolás MaduroPräsident Nicolás MaduroLink
Vereinigte Arabische Emirate Staatspräsident Scheich Chalifa bin Zayid Al Nahyan Premierminister Scheich Muhammad bin Raschid Al MaktumLink
Vereinigte Staaten Präsident Donald Trump Präsident Donald TrumpLink
VietnamNguyễn Minh Triết *8.10.1942Premierminister Nguyễn Tấn Dũng *17.11.1949Link
Wallis und FutunaStaatspräsident Emmanuel MacronPräsident der Territorialversammlung Victor BrialLink
WeihnachtsinselKönigin Elizabeth II. (seit 1975) *21.6.1926Administrator (nonresident) Brian LacyLink
Westsahara Mohamed Abdelaziz Abdelkader Taleb OumarLink
Zentralafrikanische Republik Präsident François Bozizé (de jure, durch einen Putsch im März 2013 entmachtet)
Michel Djotodia (de facto)
Premierminister Nicolas TiangayeLink
Zypern Präsident Nikos Anastasiadis Präsident Nikos AnastasiadisLink