Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

 

Skip Navigation LinksLänderdaten > Bevölkerung > Demographische Daten > Bevölkerungsentwicklung

 

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungsentwicklung beschreibt die Entwicklung der Zahl der Menschen (Einwohner) auf einer bestimmten Fläche. Sie ergibt sich zum einen aus der Differenz zwischen Geburtenrate und Sterberate (natürliche Bevölkerungsentwicklung). Hinzu kommt der Migrationssaldo. Er ergibt sich aus der Differenz zwischen Zu- und Abwanderungen über die Gebietsgrenze hinweg. Je nach dem Vorzeichen des Gesamtsaldos spricht man von Bevölkerungswachstum oder Bevölkerungsrückgang. Die Bevölkerungsentwicklung ist eines der zentralen Untersuchungsgebiete der Demographie.

Kennzeichnend für die Bevölkerungsentwicklung der Welt, insbesondere der letzten 200 Jahre, war ein starkes hyperexponentielles Wachstum, weshalb man auch von Bevölkerungsexplosion spricht. Bei normalem expornentiellen Wachstum bleibt die Wachstumsrate ebenso wie der Verdopplungszeitraum konstant. Beim Wachstum der Weltbevölkerung jedoch wird der Verdopplungszeitraum immer kürzer, das heißt, die Wachstumsrate steigt zeitlich an. Es handlt sich um hyperexponentielles Wachstum.

Seit dem Wendepunkt 1962/63 sinkt hingegen die Wachstumsrate und seit 1989 auch der absolute Zuwachs.

Datei:World-pop-hist-de-2.png
Jahr    Bevölkerung in Millionen
-10000      4
-1000      50
-750       60
-500      100
-400      162
-200      150
   1      170
 200      190
 400      190
 500      190
 600      200
 700      207
 800      220
 900      226
1000      310
1100      301
1200      360
1250      400
1300      360
1340      443
1400      350
1500      425
1600      545
1650      470
1700      600
1750      790
1800      980
1850    1.260
1900    1.650
1910    1.750
1920    1.860
1930    2.070
1940    2.300
1950    2.400
1960    3.020
1970    3.700
1974    4.000
1980    4.430
1987    5.000
1990    5.260
2000    6.070
2010    6.892
2014    7.238
2022    8.000
2031    9.000
Entwicklung der Weltbevölkerung* Werte für 2022 und 2031 extrapoliert aus Werten 2000-2014

 

 


Quellen

Bildernachweis

Weblinks


728x90

 

 

 

 

 

Seite zuletzt aktualisiert am 20.02.2015